bedeckt München

Giesing:Baustart fürs neue Krematorium

Am Ostfriedhof entsteht ein neues Krematorium, das bis Sommer 2022 fertiggestellt werden soll. Bevor die Arbeiten beginnen, muss in dieser Woche die Baufläche geräumt werden. Dafür sollen nach Angaben der Stadt 37 Bäume gefällt werden. Anschließend sollen auf dem Gelände 60 neue Bäume gepflanzt werden, unter anderem an der Pappelallee, die parallel zum Weg Am Giesinger Feld verläuft. Während der Bauarbeiten sind in dem benachbarten Krematorium weiterhin Feuerbestattungen möglich, Besucher können die Trauerhalle wie gewohnt nutzen.

© SZ vom 07.10.2020 / wiju
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema