bedeckt München
vgwortpixel

Gentrifizierung:Schwabing - gehen oder bleiben

Schwabing ist ein teures Pflaster. Deshalb haben sich in den vergangenen Jahren immer mehr Bewohner aus dem Viertel verabschiedet. Bernadette Felsch vom Arbeitskreis "Wem gehört die Stadt?" des Münchner Forums versucht, die Veränderungen des Viertels im Rahmen eines Stadtspaziergangs zu erläutern sowie über Lösungsansätze zu sprechen. Auch Betroffene sollen die Möglichkeit bekommen, ihre persönliche Geschichte zu erzählen. Interessierte treffen sich am Sonntag, 15. September, um 14 Uhr an der U-Bahn-Haltestelle Hohenzollernplatz, Ausgang Erich-Kästner-Straße. Eine Anmeldung an veranstaltung@muenchner-forum.de ist erforderlich.