13000 Genehmigungen Es wird gebaut wie noch nie

Die Stadt München hat einen Rekord bei den Baugenehmigungen verkündet. 13 475 neue Wohnungen habe das Planungsreferat im Jahr 2017 zugelassen, so viele wie noch in keinem Jahr zuvor. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der Baugenehmigungen um 39,5 Prozent gestiegen - was in den kommenden Jahren auch eine große Menge an bezugsfertigen Neubauwohnungen erwarten lasse. 2017 wurden in München 8272 neue Wohnungen fertiggestellt. Auch das ist ein Plus im Vergleich zu 2016, um knapp sechs Prozent nämlich. Allerdings reicht diese Zahl nicht aus, um den Bedarf zu decken. Rechnet man das auf Geringverdiener, Wohnungslose und Flüchtlinge zugeschnittene Programm "Wohnen für alle" mit ein, liegt die selbst gesetzte Zielmarke der Stadt bei 10 000 pro Jahr.