Gemalte KinoplakatePenélope Cruz fürs Schlafzimmer

Die überdimensionalen Kinoplakate von René Birkner sind in einer Ausstellung zu sehen. Am Donnerstag können die Münchner die Bilder ersteigern.

Die überdimensionalen Kinoplakate von René Birkner sind in einer Ausstellung zu sehen. Am Donnerstag können die Münchner die Bilder ersteigern.

Seit 20 Jahren bringt René Birkner die Münchner schon vor dem Kino zum Staunen: Er malt die überdimensionalen Kinoplakate, die vor dem Kino am Sendlinger Tor, City/Atelier, Tivoli und Royal am Goetheplatz hängen. Dieses Plakat hat Birkner im Jahr 2008 angefertigt, als "Krabat" in den Münchner Kinos anlief.

Foto: Lisa Sonnabend, copyright: René Birkner

14. Juli 2009, 18:132009-07-14 18:13:00 ©