bedeckt München 22°

Fußball in München:"Es wird sicher nicht so, wie wir es vom Sommermärchen 2006 kennen"

EM-Spielort München - Vorbereitungen

Vier EM-Spiele werden im Stadion in München ausgetragen. Die Vorbereitungen laufen - was die Sicherheit allgemein betrifft und wegen der besonderen Corona-Auflagen.

(Foto: dpa)

14 500 Fans werden am Dienstag im Stadion sein, wenn das Spiel Deutschland gegen Frankreich angepfiffen wird. Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter über das lange Ringen um Zuschauer, Druck von Seiten der Uefa und die Angst vor der Eskalation.

Interview von Anna Hoben

SZ: Herr Reiter, die Fußball-Europameisterschaft in München war eine Zitterpartie, bevor überhaupt ein Spiel angepfiffen wurde. Lange war unklar, ob die Spiele in München stattfinden können. 14 500 Zuschauer sind nun im Stadion erlaubt - mit welchen Gefühlen blicken Sie auf die kommenden Wochen?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
SZ-Serie: Wer wohnt denn da?
"Viele waren überrascht, wie groß 28 Quadratmeter sein können"
Heinz Strunk
Heinz Strunk
"Manchmal kam ich vor heller Angst nicht aus dem Bett"
THE GREEN KNIGHT
Dev Patel, der Star von "The Green Knight"
"Meine Jugend ging ziemlich schnell vorüber"
Influencer in Dubai
"Eine der schäbigsten Steueroasen der Welt"
Girl with bangs and protective face mask staring while standing at park model released Symbolfoto AMPF00109
Covid-19
Was die Pandemie mit dem Immunsystem gemacht hat
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB