Fürstenried:Die Zeit der Bürger

Die diesjährige Bürgerversammlung für den Stadtbezirk Thalkirchen-Obersendling-Forstenried-Fürstenried-Solln findet am Donnerstag, 14. Oktober, statt. Ort des Geschehens ist diesmal aus Coronaschutz-Gründen nicht der Bürgersaal Fürstenried, sondern die Dreifachsporthalle an der Gaißacher Straße 8 (U3 bis Brudermühlstraße, U6 bis Implerstraße, Bus 54 bis Brudermühlstraße). Über aktuelle Entwicklungen und Themen des Stadtbezirks informieren der Versammlungsleiter, ein Emissär der Stadtspitze, sowie der Vorsitzende des Bezirksausschusses 19, Ludwig Weidinger (CSU). Ein Vertreter der Polizei trägt den Sicherheitsbericht vor. Anschließend haben die Bürger das Wort, können Anfragen und Anträge an die Stadt richten, über die abgestimmt wird. Zu beachten ist eine Reihe von Corona-Schutzmaßnahmen (Maske, negativer Covid-19-Test oder Nachweis über vollständige Impfung oder Genesung). Versammlungsbeginn ist um 19 Uhr (Einlass ist um 18 Uhr). Die früher übliche Bürgersprechstunde vor Beginn der Bürgerversammlung entfällt.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB