bedeckt München 20°

Fürstenried:Bürgerbüro soll erweitert werden

Beim Bürgerbüro an der Forstenrieder Allee 61 will der Bezirksausschuss (BA) Thalkirchen-Obersendling-Forstenried-Fürstenried-Solln Nägel mit Köpfen machen: Einem SPD-Antrag folgend, ersuchte er jetzt die Stadtverwaltung um Auskunft, "wie die Planungen und der Zeitrahmen für die Erweiterung der Räumlichkeiten des Bürgerbüros aussehen". Das Stadtteilgremium setzt dabei voll auf die Nachfolgenutzung der angrenzenden Stadtbibliothek durch die Anlaufstelle für Bürger. Im Herbst wird die Bücherei von der Forstenrieder Allee in neue Räume an der Berner Straße 4 umziehen. Der BA erinnert das Kreisverwaltungsreferat an seine Zusage, die leer werdenden Räume einem erweiterten Bürgerbüro vorzubehalten. Nicht vergessen hat das Stadtteilgremium die einstigen Pläne, das Bürgerbüro aufzulösen. Dagegen hatte der BA so vehement wie erfolgreich Front gemacht. Erweiterung statt Aufgabe - diese Lösung wüsste der BA nun gern zementiert.