Vorlesewettbewerb:Mit dem Krabbenbrötchen-Buch zum Sieg

Vorlesewettbewerb: Fabian Fischer gewinnt den Kreisentscheid und darf am Bezirkswettbewerb teilnehmen.

Fabian Fischer gewinnt den Kreisentscheid und darf am Bezirkswettbewerb teilnehmen.

(Foto: Leonie Förderreuther)

Fabian Fischer vom Gymnasium Puchheim gewinnt den Kreisentscheid im Vorlesen. Mit Texten aus einem Buch von Silke Schlichtmann hat er Erfolg.

Von Leonie Förderreuther, Germering

"Das grenzenloseste aller Abenteuer der Kindheit, das war das Leseabenteuer." Um den Kreisentscheid des diesjährigen Vorlesewettbewerbs einzuleiten, zitiert Germerings Oberbürgermeister Andreas Haas die Schriftstellerin Astrid Lindgren. Werke der schwedischen Autorin hat keiner der zehn Schulsiegerinnen und -sieger mitgebracht, die Sechstklässler von heute lesen vornehmlich Fantasy.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusKultur
:"Ich glaube, dass sich fast alle Menschen gerne vorlesen lassen"

Die Autorin Thea Lehmann hat selbst zahlreiche Krimis und Geschichten veröffentlicht. Nun hat sie eine neue Literaturreihe für die Olchinger VHS entwickelt. Dabei soll der Dialog im Zentrum stehen.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: