Unterricht:"Singen ist kein Kampfsport"

Lesezeit: 3 min

Gesangscoach Angela Marian hat ein Studio in Fürstenfeldbruck eröffnet. (Foto: Johannes Simon)

Angela Marian hat in Fürstenfeldbruck ein Studio eröffnet, in dem sie ihren Kundinnen und Kunden die richtige Technik nahebringt. Sie ist überzeugt, dass jeder singen kann.

Von Leonie Förderreuther, Fürstenfeldbruck

Über dem Fenster hängen rote und weiße Luftballons, die Küche glänzt, die Räume riechen nach Neueinzug und hallen ein wenig. Die Eröffnung der "Voiceation Robin D. Vocal Academy"- einer neuen Gesangsschule unweit des Fürstenfeldbrucker Rathauses - liegt erst ein paar Wochen zurück. Das Studio hat Angela Marian am 1. Februar eröffnet. Ihr gehört die Schule, sie läuft über ein Franchise-System. Marian beschreibt sich selbst als "aktive Live-Musikerin", seit gut 25 Jahren tritt die 43-Jährige regelmäßig auf: mal bei einem Firmenevent, mal bei einem Geburtstag, mal auf einer Hochzeit, mal "ganz klein in irgendeinem Jazz Club". Die Auftritte in unterschiedlichen Konstellationen sind vielseitig, so stand sie schon mit einer großen Band und Blasmusik auf der Bühne, in den vergangenen Jahren aber häufiger zu dritt, zu zweit, allein.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusFürstenfeldbruck
:Zum Glück tanzen

Maike Schumacher hat ihr Leben mit Mitte vierzig umgekrempelt. Mit ihren Tanz-Sessions will sie zeigen, wie sich Bewegung auf die Lebensfreude auswirken kann. Im April kommt sie nach Fürstenfeldbruck.

Von Heike A. Batzer

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: