bedeckt München

Unfall:Fußgängerin auf Gehweg von Auto angefahren

Mit Verdacht auf einen Unterschenkelbruch musste eine Fußgängerin am Dienstag in eine Krankenhaus gebracht werden, nachdem sie in Fürstenfeldbruck von einem Wagen angefahren worden war. Der Unfall ereignete sich laut Brucker Polizei um 12:20 Uhr an einer Tiefgaragenausfahrt eines Supermarkts in der Industriestraße. Ein 82-jähriger Fahrer wollte über den Gehweg hinweg auf die Straße auffahren und übersah dabei die 42-jährige Fußgängerin. Die Münchnerin kam mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus.

© SZ vom 18.02.2021 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema