Türkenfeld:Telefonbetrüger wollen "Leitungen messen"

Angebliche Anrufe der Firma "Deutsche Glasfaser" haben Menschen im westlichen Landkreis verunsichert. Wie die Polizei Fürstenfeldbruck mitteilte, hatten sich Unbekannte am Telefon gemeldet, um einen Termin für eine Leitungsmessung zu vereinbaren. Die Deutsche Glasfaser aber macht derzeit aber keine Telefonaktionen, fand die Polizei heraus und hält die Anrufe für ein Betrugsmasche. Betroffene sollten keine Fragen beantworten und das Gespräch sofort beenden.

© SZ vom 14.09.2021 / ecs
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB