Türkenfeld:Photovoltaik und Insektenschutz

TürkenfeldDer Ortsverband der Grünen lädt zu einem Fahrradausflug ein, um den Zusammenhang von Photovoltaikanlagen und Artenschutz aufzuzeigen. Die klimafreundlichen Energieanlagen bieten laut Ankündigung wichtige Lebensräume für bedrohte Insekten. Nach einem Blick ins Bienenvolk beim Imkerverein Sankt Ottilien in Windach geht es zur Besichtigung der PV-Freilandanlagen in Türkenfeld. Die Tour beginnt an der Südseite des Türkenfelder Bahnhofs um neun Uhr und dauert bis circa zwölf Uhr. Der Weg ist etwa 17 Kilometer lang. Ausweichtermin bei schlechtem Wetter ist der 11. Juli.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB