Theater Bühnenreifer Schnupfen

Peter Buchenau spielt in seinem Theaterstück "Männerschnupfen Reloaded - die Show" einen leidgeplagten kranken Mann. Aus tiefster Überzeugung erklärt er dem Publikum, dass Männer bei einem Männerschnupfen wesentlich stärkere Schmerzen erlitten, als Frauen bei einer Geburt. Schließlich wird Buchenau ein Arztbesuch und die von der Medizinerin verschriebenen Pillen zum Verhängnis. Dabei geht es doch beim "Männerschnupfen" eigentlich nur um Liebe und Anerkennung. Die Vorführung am Freitag, 22. Februar, beginnt um 20 Uhr im Germeringer Theater im Roßstall an der Augsburger Straße 8.