Feiern in der Haupstraße:Kunst und Konsum verschmelzen in Olching

Das Stadtmarketing legt seine beiden Großveranstaltungen zusammen. Die Premiere von "Tag des Kunden - Nacht der Kunst" gibt es am 10. September

Aus den beiden Olchinger Veranstaltungen "Tag des Kunden" und "Lange Nacht der Kunst" wird eine gemeinsame Veranstaltung mit dem Namen "Tag des Kunden - Nacht der Kunst". Statt findet diese Fusion erstmals am Samstag, 10. September. Dafür wird die Hauptstraße vom Kreisel Nöscherplatz bis zur Wolfstraße von 16 Uhr an zu einer autofreien Eventmeile, die zum Flanieren, Entdecken und Verweilen einlädt. Die Olchinger Fachgeschäfte, Dienstleister, Gastronomie und Vereine wollten sich an diesem besonderen Tag bei ihren Kunden und Mitgliedern bedanken und freuten sich schon auf den ein oder anderen netten Plausch, heißt es in der Ankündigung. Gleichzeitig bietet eine Vielzahl von Künstlern ihre Werke an, versprochen wird "ein Potpourri aus selbsterstelltem Allerlei, Malerei, Skulpturen, Collagen oder anderer Handwerkskunst". Livemusik, Bungeehüpfen, Kindereisenbahn und vieles mehr runden das ganze Programm ab und das "OlchingCard-Glücksrad dreht ebenfalls wieder fleißig seine Runden", heißt es weiter. Zudem gibt es auf einer "Showbühne" Darbietungen für Spaß und Unterhaltung. Alle Informationen sind online unter www.meinolching.bayern/veranstaltungen zu finden.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB