Mitten auf dem Nockherberg:Promis aus Bruck

Mitten auf dem Nockherberg: Christian Götz, Fürstenfeldbrucker OB, kürzlich beim Fürstenfelder Salvator in seiner Heimatstadt. Beim großen Salvator am Nockherberg sitzt er im Publikum.

Christian Götz, Fürstenfeldbrucker OB, kürzlich beim Fürstenfelder Salvator in seiner Heimatstadt. Beim großen Salvator am Nockherberg sitzt er im Publikum.

(Foto: Jana Islinger)

Die Bürgermeister Christian Götz und Norbert Seidl gehören zu den geladenen Gästen beim Starkbieranstich.

Von Heike A. Batzer

Eine Kamera hat ihre Augen ja überall. Auf den prominenten Protagonisten sowieso, und so ist beim Starkbieranstich auf dem Nockherberg jede noch so kleine Reaktion der Derbleckten groß im Bild zu sehen. Jede Mimik, jede Regung, jedes Lachen und jedes Nicht-Lachen und sogar, dass Kaniber, die Landwirtschaftsministerin, dem Aiwanger, Wirtschaftsminister, ein Papiertaschentuch reicht.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusFürstenfeldbruck
:Zum Glück tanzen

Maike Schumacher hat ihr Leben mit Mitte vierzig umgekrempelt. Mit ihren Tanz-Sessions will sie zeigen, wie sich Bewegung auf die Lebensfreude auswirken kann. Im April kommt sie nach Fürstenfeldbruck.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: