bedeckt München 23°

Puchheim:Schlägerei wegen Ruhestörung

Wegen Ruhestörung ist es in der Nacht auf Sonntag in der Adenauerstraße in Puchheim zu einer Schlägerei gekommen. Gegen 1.30 Uhr hatte sich ein 29-jähriger Anwohner durch eine Unterhaltung auf der Straße gestört gefühlt. Er ging deshalb zu den 21- und 28-jährigen Brüdern. Es kam laut Germeringer Polizei zu einer hitzigen Diskussion, die in gegenseitigen Schlägen endete. Die beiden Brüder kamen mit Prellungen, Schürfwunden und Platzwunde jeweils in ein Krankenhaus. Der Anwohner hatte Schmerzen im Arm, musste jedoch nicht ins Krankenhaus.

© SZ vom 10.08.2020 / sz

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite