bedeckt München

Puchheim:Norbert Seidl erhält Amt im Städtetag

In der konstituierenden Sitzung des Finanzausschusses des Bayerischen Städtetags ist Puchheims Bürgermeister Norbert Seidl zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Den Vorsitz hat weiterhin der Würzburger Oberbürgermeister Christian Schuchardt inne. "Die Vertretung der kreisangehörigen Kommunen mit einer vergleichbaren Einwohnergewichtung ist mir ein besonderes Anliegen. Da sich hier die Themen einer ausreichenden finanziellen Ausstattung mitunter erheblich von den Bedarfen der Großstädte und kreisfreien Städte unterscheiden, ist die Vertretung im Ausschussvorstand wichtig", erklärte Seidl, der sich sehr über die Wahl freute. Der Bürgermeister betonte, dass er aus den Erfahrungen der vergangenen Ausschussperiode von 2014 bis 2020 ausschließlich eine konstruktive Zusammenarbeit auf Augenhöhe aller vertretenen Stadtoberhäupter, berufsmäßigen Stadträte, Verwaltungsangestellten und Kämmerer und insbesondere der Geschäftsstelle des Bayerischen Städtetages konstatieren könne.

© SZ vom 17.10.2020 / sz

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite