Puchheim:Bundespolizei sucht Angreifer und Opfer

Die Bundespolizei sucht Zeugen einer Schlägerei am Bahnhof Puchheim. Der Vorfall ereignete sich bereits am Samstag, 17. Juni, als drei Männer zwischen 20 und 30 Jahren einen vierten schlugen und schubsten. Ein Augenzeuge informierte die Polizei, die bei ihrem Eintreffen sowohl die Schläger als auch das Opfer nicht mehr antraf. Inzwischen konnten zwar zwei mutmaßliche Angreifer ermittelt werden, der dritte geht aber ebenso noch ab wie das Opfer. Der Tatverdächtige wird als schlank geschildert, trug eine hellblaue Jogginghose, eine petrolfarbene Trainingsjacke, hatte einen Bart und trug einen Männerdutt. Hinweise an Telefon 089/51 55 50-1111.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB