Puchheim:Behindertenbeirat wird neu besetzt

Im Januar 2022 endet die Amtszeit des Behindertenbeirats. Vier Jahre lang haben die Beiratsmitglieder den Stadtrat und die Verwaltung zu Themen der Inklusion mit Rat und Tat unterstützt. "Hierfür gebührt ihnen Dank und Anerkennung", so die Stadt. Für die neue Amtszeit von 2022 bis 2025 ruft Bürgermeister Norbert Seidl interessierte Personen zur Bewerbung auf. Mitglied kann laut Satzung werden, wer einen Hauptwohnsitz in Puchheim und eine Behinderung hat oder über Erfahrungen in der Betreuung von Menschen mit Behinderung verfügt. Ohne Rücksicht auf den Hauptwohnsitz können sich Personen bewerben, die in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung über eine besondere Sachkunde verfügen. Weitere Infos unter www.puchheim.de.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB