bedeckt München

Puchheim:Aus Kreisverkehr geschleudert

Vier Insassen eines Autos haben einen Unfall in Puchheim am Sonntag äußerlich unverletzt überstanden. Eine 42 Jahre alte Puchheimerin hatte drei junge Leute im Alter zwischen 18 und 20 Jahren in ihrem Wagen, als sie gegen 0.30 den Kreisverkehr an der Kreisstraße zur Benzstraße in Puchheim durchfuhr. Beim Verlassen des Kreisverkehres verlor die 42-Jährige laut Polizei auf der regennassen Straße die Kontrolle über ihr Auto und prallte damit frontal gegen einen Baum. Ihr Wagen musste abgeschleppt werden, weil er nicht mehr fahrbereit war, am Baum wurde die Rinde beschädigt.

© SZ vom 12.10.2020 / ecs

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite