Süddeutsche Zeitung

Polizei:Sprung vom Motorrad

Mit einem Sprung hat ein Motorradfahrer gerade noch die Kollision mit einem Auto vermieden. Wie die Polizei mitteilt, war der 34 Jahre alte Mann aus Gilching am Freitagabend auf der Angerstraße in Alling unterwegs. Mit seinem Motorrad wollte er einen Bus überholen. Als er bemerkte, dass er vor dem entgegenkommenden Wagen nicht mehr rechtzeitig würde einscheren können, sprang der Mann von seiner Maschine. Von dem entgegenkommenden Auto wurde er nur noch leicht berührt und zog sich eine Zerrung im Unterarm zu. Der Fahrer des Wagens erlitt Schürfwunden am Arm. An dem Motorrad entstand durch den Unfall ein Schaden von 10 000 Euro, den Schaden am Auto beziffert die Polizei auf 5000 Euro.

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.4514896
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ vom 08.07.2019 / ano
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.