bedeckt München 14°

Ortsbegehung:Wanderweg wegen kranker Bäume gesperrt

Im Zuge einer Ortsbegehung haben Mitarbeiter der Stadt festgestellt, dass entlang des Wander- und Spazierweges am nördlichen Amperufer zwischen der S-Bahnüberführung und der Buchenau zahlreiche Eschen durch das Eschentriebsterben teilweise abgestorben beziehungsweise stark geschädigt sind. Um eine Gefährdung der Benutzer auszuschließen, muss dieser Wegabschnitt abgesperrt werden. Sobald die betroffenen Bäume beseitigt wurden, wird er wieder freigegeben. Bei einer Begehung mit der Unteren Naturschutzbehörde des Landratsamtes wird besprochen, welche Maßnahmen trotz der momentanen Brutzeit ergriffen werden können und welche warten müssen. Die Stadt bittet die Benutzer um Verständnis.

© SZ vom 16.04.2021 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema