bedeckt München 13°

Olching:Parkplatz wird Café-Terrasse

"StadTraum statt Parkraum": Unter diesem Motto lädt Olching, am Samstag, 1. August, in die Innenstadt ein. Es ist der erste von zwei "autofreien Samstagen", die der Stadtrat auf Antrag der Grünen hin beschloss, allerdings in abgeschwächter Form. Statt die Haupteinkaufsstraße an diesem Tag vollständig für den Verkehr zu sperren, wird sie von neun bis 16 Uhr zum verkehrsberuhigten Bereich, für Fahrzeuge gilt Tempo 30. Zusätzlich werden die öffentlichen Parkbuchten gesperrt. Die Flächen werden stattdessen mit Sitzgelegenheiten bestückt und zu Café-Bereichen umgestaltet, Geschäfte nutzen sie als zusätzlichen Verkaufsraum. Die Stadt bittet darum, an diesem Samstag auf das Auto zu verzichten. Als Ersatz bieten Rikschafahrer einen kostenlosen Shuttleservice. Ziel ist, die Hauptstraße einen Tag lang zur Flaniermeile umzugestalten. Für Olchinger werde damit "ein lang ersehnter Traum wahr", schreibt die Stadtverwaltung. Die zweite Veranstaltung findet am Samstag, 5. September statt.

© SZ vom 27.07.2020 / KATK

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite