bedeckt München 13°

Olching:Mit mehr als zwei Promille unterwegs

Mit mehr als zwei Promille Alkohol im Blut ist am Dienstag in der Früh um 6.50 Uhr ein Autofahrer in der Olchinger Schlossstraße gestoppt worden. Der 39-jährige Münchner war anderen Verkehrsteilnehmern durch seine unsichere Fahrweise aufgefallen. Eine Polizeistreife konnte ihn dann kontrollieren. Der Mann fiel durch eine verwaschene Aussprache auf und roch nach Alkohol. Das führte zum entsprechenden Alkotest und einem eindeutigen Ergebnis. Seinen Führerschein ist der Münchner vorerst los.

© SZ vom 30.07.2020 / ch

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite