bedeckt München

Olching:Klänge aus Versailles

Die Pracht, die zur Zeit Ludwigs des XIV. am französischen Hof herrschte, drückt sich auch in der Musik dieser Epoche aus. Dieser widmet sich nun die 182. Matinee des Vereins Eleven Eleven im Olchinger Kulturzentrum an diesem Wochenende. Unter dem Titel "Die Saiten von Versailles" spielen Heidi Gröger mit einer Viola da Gama von 1704 und Christoph Sommer (Theorbe) Werke aus dem 17. und frühen 18. Jahrhundert. Da wegen der Coronaregeln weniger Plätze zur Verfügung stehen, findet das Konzert zwei Mal statt. Der Sonntag ist bereits ausverkauft, für Samstag, 17. Oktober, um 17 Uhr gibt es noch einige Restkarten. Anmeldung per E-Mail an guefrank@11-11-musik.de

© SZ vom 15.10.2020 / FLHA

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite