bedeckt München

Neu verfügbar:Die App für Alling

Alling hat nun eine eigene App. Und Bürgermeister Stefan Joachimsthaler ist mächtig stolz auf diese Errungenschaft. Die Gemeinde macht mit bei "Digitale Dörfer", der Bayern-Funk-App. Jeder kann damit sehr schnell auf aktuelle Informationen zuzugreifen. News und Events werden mit "Pop-up"-Nachricht auf dem Handy angezeigt. Außerdem kann jeder selbst aktiv mitmachen. Unter den Buttons "Ratsch" kann man Neuigkeiten austauschen oder sich verabreden, unter "Suche" und Biete" Dinge finden und anbieten, wie auf einem Flohmarkt. Joachimsthaler ruft Bürger, Vereine, Schulen und Kitas auf, "die App mit Leben zu füllen". Die Installation: Im Appstore/Google-Play-Store in der Suchfunktion "Bayernfunk" eingeben, App downloaden und registrieren. Dann "Alling" auswählen. Hilfe gibt es bei Rathausmitarbeiter Lukas Ehleiter unter Telefon 08141/37 94 90-142 oder per E-Mail unter ehleiter@alling.de.

© SZ vom 04.08.2020 / slg

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite