MVV:Regionalbusse werden mit Wlan ausgerüstet

Der Landkreis baut das kostenlose Wlan-Angebot in MVV-Regionalbussen deutlich aus. Nach Informationen der Behörde werden 20 weitere Fahrzeuge, die demnächst auf neuen Linien unterwegs sind, mit Hilfe staatlicher Förderung mit drahtlosen Internetzugängen ausgerüstet. Bereits im Jahr 2018 wurden mehrere MVV-Regionalbuslinien mit dem kostenlosen Bayern-Wlan ausgestattet. Das Projekt hat den flächendeckenden Aufbau von frei zugänglichem Wlan im Freistaat zum Ziel. Hierfür gibt es nun eine weitere Förderung, bei der der Landkreis in voller Höhe für maximal 20 Fahrzeuge berücksichtigt wurde. Die Fördermittel von 1000 Euro pro Bus decken die jeweiligen Investitionskosten ab. Bis zum MVV-Fahrplanwechsel am 12. Dezember wird die Einrichtung der Wlan-Zugänge abgeschlossen sein.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB