Moorenweis:Wolfgang Vogt als JU-Chef wiedergewählt

Neuwahlen beim Kreisverband der JU Fürstenfeldbruck

Wolfgang Vogt ist für weitere zwei Jahre zum Kreisvorsitzenden der Jungen Union gewählt worden.

(Foto: Junge Union)

Weitere zwei Jahre darf Wolfgang Vogt den Kreisverband der Jungen Union führen. Die Mitglieder sprachen dem CSU-Kreis- und Gemeinderat das Vertrauen aus und wählten ihn erneut zum Vorsitzenden. Einstimmig wie für Vogt fielen laut einer Pressemitteilung der JU auch die Wahlen seiner Stellvertreter Thuy Wegmaier aus Germering, Céline Lauer aus Eichenau, Maxi Rötzer aus Gröbenzell und Dominik Schneider aus Puchheim aus. Schneider vertritt Vogt während eines Auslandsaufenthalts in den kommenden Monaten. Den Vorstand komplettieren Schatzmeister Luis Bschorer und Schriftführer Alexander Straube.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB