bedeckt München

Moorenweis:Autos ohne Versicherungsschutz

Von Andreas Ostermeier, Moorenweis

Dank eines aufmerksamen Zeugen hat die Polizei den Handel mit zwei Autos ohne Versicherungsschutz verhindert. Laut Inspektionsbericht meldete der Zeuge am Montag, dass sich zwei Männer an einem abgemeldeten Personenwagen zu schaffen machten. Um zu einer Tankstelle zu kommen, schraubte einer der Männer das Nummernschild von seinem Auto an den geparkten Wagen. Als er zurückkam und die Polizei bemerkte, flüchtete er mit dem Auto. Später kehrte er zurück, um das Nummernschild wieder an den ersten Wagen zu schrauben. Dabei erwischten Polizisten die beiden Autobesitzer und stellten fest, dass für beiden Fahrzeuge der Versicherungsschutz fehlt. Kennzeichen und Fahrzeugschlüssel wurden einbehalten.

© SZ vom 17.06.2020

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite