Fürstenfeldbruck:Die integrative Kraft der Übersetzung

Fürstenfeldbruck: Marìa Medina Reyes ist gerne Gastgeberin.

Marìa Medina Reyes ist gerne Gastgeberin.

(Foto: Jana Islinger)

Marìa Medina Reyes ist Kulturdolmetscherin und verantwortet das Frauencafé der Brucker Forums. Sie freut sich über das Vertrauen, das sie von den Besucherinnen aus vielen Ländern geschenkt bekommt.

Von Leonie Förderreuther, Fürstenfeldbruck

Wenn Marìa Medina Reyes ein paar Minuten vor Beginn das Frauencafé aufschließt, warten meistens schon zwei, drei Frauen. Gemeinsam bauen sie eine lange Tafel auf, an der alle sitzen können. Sie holen Gläser, kochen Kaffee. Alle helfen zusammen. Einmal im Monat veranstaltet die gebürtige Mexikanerin ein interkulturelles Frauencafé im Forum 31 in der Heimstättenstraße in Fürstenfeldbruck.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusUmweltschutz
:"Die Enkel sind ein Ansporn. Ich schaue sie mit Besorgnis an."

Zwei "Omas for Future" aus Germering erklären, warum sie sich für Klimaschutz engagieren und ob man Großmutter sein muss, um in der Gruppe mitzumachen.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: