bedeckt München

Mammendorf/Emmering:Weitere Absagen von Bürgerversammlungen

Nachdem die Bürgerversammlungen in Althegnenberg, Jesenwang, Landsberied und Mittelstetten bereits abgesagt worden sind, würden auch die Bürgermeister von Adelshofen, Hattenhofen und Mammendorf "den Schutz der Gesundheit des Einzelnen im Vordergrund" sehen, heißt es in einer Pressemitteilung der VG Mammendorf. Und so hätten sie sich ebenfalls dazu entschlossen, die angesetzten Bürgerversammlungen ausfallen zu lassen. Gleichwohl will man die Bürger "umfassend informieren". Die Gemeinden würden deshalb auf der Homepage der VG Mammendorf unter www.vgmammendorf.de "relevante Daten" veröffentlichen. Auch Emmerings Bürgermeister Stefan Floerecke wird am Donnerstag, 10. Dezember, keine Bürgerversammlung in einem Saal abhalten. Er lädt aber zu einer digitalen Variante ein. Die Zusammenkunft im Internet könne die physische Nähe einer Präsenzveranstaltung zwar nicht ersetzen, dennoch sei es eine gute Möglichkeit, die Zusammengehörigkeit der Bürger zu stärken. Die Live-Übertragung erfolgt über das Online-Tool Zoom (www.zoom.us). Mit diesem Tool habe man die Möglichkeit, ohne Registrierung über Video und Chat teilzunehmen. Ebenso besteht die Möglichkeit, sich per Telefon zu beteiligen. Die Einwahldaten werden auf der Internetseite www.emmering.de bekannt gegeben. Fragen und Anregungen kann man per E-Mail an (gemeinde@emmering.de) richten.

© SZ vom 17.11.2020 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema