Mammendorf:78-Jährige bei Kollision schwer verletzt

Wegen der tief stehenden Abendsonne hat eine 78-Jährige aus Emmering am Samstagabend einen Autounfall verursacht. Sie erlitt dabei schwere Verletzungen. Die Rentnerin war dem Polizeibericht zufolge mit ihrem Wagen gegen 18.10 Uhr auf der Münchner Straße in Mammendorf unterwegs, als sie geblendet die Orientierung verlor und auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort stieß sie mit dem Wagen einer 36-jährigen Frau aus Mammendorf zusammen. Die 78-Jährige musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Frau aus Mammendorf erlitt zum Glück nur leichte Verletzungen. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf insgesamt etwa 10 000 Euro.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB