Landkreis Sieben Kammersieger

Regierungspräsidentin ehrt Brucker Junghandwerker

Beim diesjährigen Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks, den die Handwerkskammer für München und Oberbayern alljährlich ausschreibt, sind sieben Junghandwerker aus dem Landkreis als Kammersieger hervorgegangen. Den Siegertitel haben der Chirurgie-Mechaniker Sebastian Barthel aus Olching, Dachdeckergeselle Andreas Grimm aus Emmering und die Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk, Sparte Bäckerei, Anne-Katrien Ebersperger aus Gröbenzell erworben. Kammersieger nennen darf sich auch Leon Feicht aus Emmering als Informationselektroniker in der Sparte Bürosystemtechnik. Im Maßschneiderhandwerk, Sparte Damenbekleidung, hat sich Janna Körber aus Olching durchgesetzt, als Orthopädie-Schuhmacherin Francesca Taborelli aus Grafrath und der Gröbenzeller Michael Ebersperger als Stuckateur. Die Preisverleihung findet am Freitag, 22. September, um zehn Uhr in der Handwerkskammer in der Max-Joseph-Straße 4 in München statt. Die Urkunden werden vom Präsidenten der Handwerkskammer für München und Oberbayern, Franz Xaver Peteranderl, Stadtrat Mario Schmidbauer, als Vertreter der Landeshauptstadt München, und von der oberbayerischen Regierungspräsidentin Brigitta Brunner überreicht.