bedeckt München
vgwortpixel

Budenzauber:Christkindlmärkte im Landkreis Fürstenfeldbruck

Eine bemalte Christbaumkugel aus Glas glänzt am Fürstenfeldbrucker Christkindlmarkt.

(Foto: Voxbrunner Carmen)

Wann eröffnet im Landkreis welcher Christkindlmarkt? Eine Übersicht

Glühwein, Adventslieder und Weihnachtsschmuck: Am ersten Adventswochenende öffnen im Brucker Land etliche Christkindlmärkte. Deren Besuch ist für die Liebhaber der vorweihnachtlichen Stimmung ein Muss.

Auch wer Geschenke sucht oder mit Freunden unter freiem Himmel feiern möchte, ist auf den Märkten richtig. Für viele Besucher gehört auch Schnee dazu, dass sie sich auf einem Christkindlmarkt wohl fühlen.

Fürstenfeldbruck

Brucker Christkindlmarkt am Viehmarktplatz, an allen vier Adventswochenenden, freitags bis sonntags jeweils 13 bis 20 Uhr, am Freitag, 13. Dezember, bis 21 Uhr.

Fürstenfelder Adventsmarkt, Veranstaltungsforum Fürstenfeld, Freitag, 29. November und 6. Dezember, 14 bis 19 Uhr, Samstag, 30. November und 7. Dezember, 11 bis 19 Uhr und Sonntag, 1. und 8. Dezember, 11 bis 18 Uhr.

Alling

Christkindlmarkt, Hartplatz, Parsbergstraße, Freitag, 29. November, 17 bis 22 Uhr, Samstag, 30. November, 15 bis 22 Uhr und Sonntag, 1. Dezember, 14 bis 20 Uhr.

Egenhofen

Christkindl- und Hobbykünstlermarkt, Hof der Familie Pfundstein, Sonntag, 1. Dezember, 14 bis 18 Uhr.

Eichenau

Kunsthandwerklicher Adventsmarkt, Vorplatz der Josef-Dering-Grundschule, Freitag, 6. Dezember, 16.30 bis 21 Uhr, Samstag, 7. Dezember, 15 bis 21 Uhr und Sonntag, 8. Dezember, 14 bis 19 Uhr.

Emmering

Emmeringer Weihnacht, Vorplatz des Bürgerhauses, Freitag, 13. Dezember, 18 bis 22 Uhr, Samstag, 14. Dezember, 15 bis 22 Uhr und Sonntag, 15. Dezember, 14 bis 19 Uhr.

Germering

Christkindlmarkt vor der Stadthalle, täglich geöffnet von Samstag, 30. November, bis Sonntag, 22. Dezember, montags bis donnerstags 17 bis 20 Uhr, freitags 17 bis 21 Uhr, samstags 14 bis 21 Uhr und sonntags 14 bis 20 Uhr.

Christkindlmärkte in München

Budenzauber und heiße Bischöfe

Grafrath

Christkindlmarkt, Rathaus, Freitag und Samstag, 6./7. Dezember, jeweils 17 bis 21 Uhr und Sonntag, 8. Dezember, 15 bis 20 Uhr.

Gröbenzell

Adventmarkt, Sankt Johann Baptist, Kirchenstraße 16, Samstag, 30.November, 15 bis 21 Uhr und Sonntag, 1. Dezember, 10 bis 19 Uhr.

Hattenhofen

Adventsmarkt, Grundschule, Sonntag, 8. Dezember, 14 Uhr.

Jesenwang

Christkindlmarkt, Feuerwehrhaus, Am Keltenbogen 8, Sonntag, 1. Dezember, 13 bis 19 Uhr.

Maisach

Weihnachtszauber, Volksfestplatz, Donnerstag, 19.Dezember, 15 bis 20 Uhr, Freitag, 20. Dezember, 15 bis 22 Uhr, Samstag, 21. Dezember, 15 bis 22 Uhr und Sonntag, 22. Dezember, 11.30 bis 20 Uhr.

Mammendorf

Christkindlmarkt, Bürgerhaus am Jahnweg, Samstag, 7. Dezember, 17 bis 22 Uhr und Sonntag, 8. Dezember, 13 bis 18 Uhr.

Mittelstetten

Adventsmarkt, Schützenheim, Samstag, 30. November, 15 Uhr.

Moorenweis

Adventsmarkt vor dem Rathaus, Samstag, 7. Dezember, 16 Uhr.

Oberschweinbach

Christkindlmarkt im Klosterhof, Sonntag, 1. Dezember, 14 Uhr.

Olching

Christkindlmarkt am Nöscherplatz, an allen vier Adventswochenenden, freitags 17 bis 20.30 Uhr, samstags und sonntags 14 bis 20.30 Uhr.

Puchheim

Sternderlmarkt, Kulturzentrum Puc und evangelische Kirche in der Allinger Straße, Samstag, 30. November, 14 bis 20 Uhr und Sonntag, 1. Dezember, 11 bis 18 Uhr.

Schöngeising

Christkindlmarkt im Jexhof, Samstag, 7. Dezember, 13 bis 18 Uhr und Sonntag, 8. Dezember, 11 bis 18 Uhr.

Türkenfeld

Christkindlmarkt im Schlosshof, Samstag, 30. November, 16 bis 22 Uhr, Sonntag, 1. Dezember, 15 bis 20 Uhr.

Bergweihnacht, Am Steingassenberg, Freitag, 6. und 13. Dezember, 17 bis 23.30 Uhr, Samstag, 7. und 14. Dezember, 13 bis 23.30 Uhr und Sonntag, 8. und 15. Dezember, 11.30 bis 19.30 Uhr.

Freizeit in Bayern Punsch und Plätzchen

Christkindlmärkte im Landkreis Dachau

Punsch und Plätzchen

Christkindlmärkte sind beliebte Treffpunkte. In fast allen Gemeinden des Landkreises stimmen sich Besucher mehr oder weniger stad auf Weihnachten ein   Von Lina Brückner und Petra Schafflik