bedeckt München 15°
vgwortpixel

Kommunalwahl in Fürstenfeldbruck:Wahlvorschläge stehen fest

Nichts geht mehr. Am Donnerstagabend, 18 Uhr, endete für die Parteien die Möglichkeit, Wahlvorschläge für die Kommunalwahlen am 15. März einzureichen. Auch die neuen Parteien und Gruppierungen mussten sich an diese Frist halten, für die Vorlage der Unterstützerunterschriften haben sie jedoch noch bis 3. Februar, 12 Uhr, Zeit. Unterstützer müssen sich dazu in Listen eintragen, die in den Rathäusern ausliegen. Betroffen davon sind Die Partei in Fürstenfeldbruck, die Allinger Bürgervereinigung (ABV), die Neue Liste Egenhofen (NLE) und die Gruppe "Wir für unsere Gemeinde" (WUG) in Mittelstetten.

© SZ vom 25.01.2020 / baz