Germering:Unter Kokain am Steuer

Eine Drogenfahrt stoppt die Germeringer Polizei am Montag. (Foto: Günther Reger)

40-jähriger Autofahrer wird von der Polizei angehalten, weil er nicht angeschnallt ist.

500 Euro Bußgeld, zwei Punkte und ein Monat Fahrverbot erwarten einen Autofahrer, der am Montag gegen 13 Uhr der Germeringer Polizei auffiel, weil er nicht angeschnallt war. Bei dem 40-jährigen Taufkirchener stellten die Beamten "drogentypische Auffälligkeiten" fest. Der Eindruck täuschte nicht: Ein freiwilliger Drogenschnelltest reagierte positiv auf Kokain. Der nicht angelegte Sicherheitsgurt wird dem Mann zusätzlich noch 30 Euro Strafe kosten.

© SZ/ch - Rechte am Artikel können Sie hier erwerben.
Zur SZ-Startseite

SZ PlusPsychische Gesundheit
:"Stress ist der Auslöser für erneute Krankheitsphasen"

Wahnvorstellungen, Verfolgungswahn, Angst - eine Schizophrenie kann für Betroffene zur permanenten Belastung werden. Der Psychologe Goran Peric erklärt, wie sich die Erkrankung erkennen und behandeln lässt.

Interview von Florian J. Haamann

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: