Süddeutsche Zeitung

Gröbenzell:Mehr Zeit für Jugendbegegnung

Das Impuls 8406 hat jetzt an vier Tagen bis 21 Uhr geöffnet.

Sechs Stunden mehr pro Woche können Kinder und Jugendliche zwischen acht und 21 Jahren jetzt in der Jugendbegegnungsstätte JBS Impuls 8406 verbringen. An vier Tagen in der Woche steht die Einrichtung nun bis 21 Uhr den Besucherinnen und Besuchern offen, in Ferienzeiten geht es für die vier pädagogischen Fachkräfte sowie ihre Gäste um 10.30 Uhr los. "Wir kommen damit der Nachfrage nach längeren Öffnungszeiten unter der Woche nach", erklärt Steffi Ruijters. Der Bedarf bei Kindern und Eltern sei unter der Woche deutlich höher, daher habe man sich zu einer Verlängerung an den Wochentagen und einer Schließung am Samstag entschieden, so die Leiterin des Jugendzentrums. Von dieser Woche an startet der Betrieb im Impuls 8406 werktäglich um 13 Uhr und endet um 21 Uhr; einzige Ausnahme: dienstags schließt die Einrichtung an der Wildmoosstraße bereits um 18 Uhr. An den Wochenenden bleibt der Laden zu. In Ferienzeiten öffnet die Jugendbegegnungsstätte von Montag bis Freitag von 10.30 bis 18 Uhr. Kinder und Jugendliche können dort verschiedene Räume zum Kickern, Flippern, Billard oder Tischtennisspielen nutzen, es gibt die - zeitlich begrenzte - Möglichkeit für Konsolenspiele wie Wii, PS4 oder XBOX sowie für Mädchen einen eigenen Raum.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.6234530
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ/ALIN
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.