bedeckt München 21°

Jesenwang:Auto überschlägt sich mehrmals auf Acker

Einen vorweihnachtlichen Schutzengel hatten ein Fahranfänger und seine Begleiterin am vergangenen Freitag bei einem kapitalen Unfall. Der 18-Jährige war gegen 13.10 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Mammendorf und Jesenwang unterwegs gewesen. Laut Fürstenfeldbrucker Polizei kam er mit seinem Wagen ins Straßenbankett. Beim Gegenlenken verlor der junge Mann die Kontrolle über sein Auto. Der Wagen schleuderte nach links auf den angrenzenden Acker. Dort überschlug sich das Fahrzeug mehrmals und kam auf dem Dach zum Liegen. Der Jesenwanger und seine 16-jährige Beifahrerin konnten sich alleine aus dem Autowrack befreien. Sie kamen leicht verletzt in ein Krankenhaus. Am Unfallwagen entstand laut dem Polizeibericht Totalschaden von insgesamt 5000 Euro. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

© SZ vom 15.12.2020 / ch
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB