bedeckt München
vgwortpixel

Hattenhofen:Obdachloser Einbrecher stiehlt Essen

Per Handy wurde der Vorstand des Sportvereins am Mittwoch gegen 20.30 Uhr über einen Einbruchalarm im Sportheim informiert. Vor Ort stellte er tatsächlich ein aufgebrochenes Kellerfenster fest und alarmierte die Polizei. Das Gebäude wurde mit mehreren Streifen umstellt und von Beamten durchsucht. Danach wurde auch mit Hundeführern die nähere Umgebung abgesucht, wobei ein abgestelltes Fahrrad mit Plastiktüten, gefüllt mit leeren Pfandflaschen aufgefunden wurde. Bald stellte sich heraus, dass auch das nahegelegene Tennisheim aufgebrochen wurde. Gut versteckt in einem Gullyschacht konnte dort schließlich ein Diensthund den Einbrecher erschnüffeln und stellen. Bei dem Täter handelt es sich um einen 32-jährigen Obdachlosen, der sich in den Sportheimen mit Getränken und Essen versorgen wollte.