Gröbenzell:Unfall verursacht und geflüchtet

Ohne sich um den Unfall und das Opfer zu kümmern, hat sich am Mittwoch gegen acht Uhr eine Autofahrerin in Gröbenzell aus dem Staub gemacht. Nach Angaben der Olchinger Polizei hatte die Fahrerin beim Abbiegen eine Radlerin übersehen, die auf dem Radweg an der Olchinger Straße unterwegs war. Die 52 Jahre alter Radfahrerin musste abrupt abbremsen, als ihr die Autofahrerin an der Lena-Christ-Straße die Vorfahrt nahm. Dabei prallte die Radlerin gegen einen Ampelmasten und zog sich leichte Verletzungen zu. Die Verursacherin fuhr eine rote Limousine mit Dachauer Kennzeichen.

© SZ vom 22.07.2021 / ecs
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB