bedeckt München 15°

Gröbenzell:Streetfood aus der ganzen Welt

Mobile Essensverkäufer sind zwei Tage in der Rathausstraße zu Gast

Vielfältiges Essensangebot, Livemusik und Sport-Mitmachangebote: Die Besucher des Foodtruckfestivals in Gröbenzell erwartet am Wochenende ein buntes Programm. Zum zweiten Mal veranstaltet "One World" das Fest in Gröbenzell, auch in anderen Orten im Landkreis wurden die Essensstände bereits aufgestellt. Im Mai habe man ein großes Foodfestival in Olching organisiert, bei dem "Culcha Candela" spielte, erzählt Veranstalter Matteo Kleiber-Wurm.

Kulinarisch wird für jeden Geschmack etwas geboten. Etwa 19 verschiedene Angebote an Süßspeisen, Getränken und weiterem Streetfood werde es geben, so Kleiber-Wurm. Sowohl regionales als auch internationales Essen können die Gäste kaufen: Streetfood aus Bangkok und Tibet, aber auch Würstchen aus Bayern. Klassisches wie Currywurst und Pommes, aber auch Bio und vegetarische Gerichte werden angeboten. Wer lieber etwas Süßes will, kann Donuts, Frozen Joghurt oder Popcorn in verschiedenen Geschmacksrichtungen genießen. Über Gewichtszunahme müssen sich die Besucher keine Sorgen machen: Die Kalorien vom Essen können sie durch das angebotene Sportprogramm gleich wieder verbrennen. Ein Fitnessstudio aus Gröbenzell bietet am Samstag Zumba und Piloxing, eine Mischung aus Boxen, Pilates und Tanzen, zum Mitmachen für die Gäste an. Auch musikalisch ist einiges geboten. Highlight ist die Indie-Pop-Rock-Band "A Story for Reflection", die am Samstag um 19.30 Uhr spielt. Am Sonntag wird Nicola Bevilacqua ab 16 Uhr mit italienischer Musik unterhalten. Ein Besuch lohnt sich für die ganze Familie, die jüngeren Besucher dürfen in eine "Kidsarea".

Veranstaltet wird das zweitägige Festival von One World, das eine "gemeinschaftliche Geschichte" sei, wie Kleiber-Wurm sagt. Sie setzt sich aus der Triplico Gastro GmbH und EVO/KW GbR zusammen. Memo Kücük von der Triplico Gastro GmbH habe durch eigene Restaurants und Clubs die nötige gastronomische Erfahrung, erzählt Kleiber-Wurm. Er selbst ist von EVO/KW GbR und kümmere sich um das Marketing und Management der Streetfoodfestivals.

Foodtruckfestival, Samstag, 24. August, 14 bis 23 Uhr; Sonntag, 25. August, 11 bis 21 Uhr, Gröbenzell Rathausstraße.