bedeckt München 16°

Gröbenzell:Junge Radlerin wird von Autofahrer erschreckt

Eine dreiste Form der Fahrerflucht meldet die Olchinger Polizei. Ein zehnjähriges Mädchen ist am vergangenen Dienstag in Gröbenzell mit ihrem Fahrrad auf der Birkenstraße in östlicher Richtung unterwegs gewesen. Ein nachfolgender Autofahrer fuhr laut Polizeibericht nah auf das Mädchen auf und hupte dazu mehrfach. Die Schülerin bekam es mit der Angst zu tun und versuchte, nach rechts auf den Gehweg zu wechseln. Dabei stürzte die junge Fahrradfahrerin und verletzte sich leicht. Der bislang unbekannte Mann blieb kurz mit dem Fahrzeug stehen, fuhr dann jedoch weiter, ohne sich um das Kind zu kümmern. Die Polizeiinspektion Olching bittet um sachdienliche Hinweise zu dem Unfall, der sich gegen 18.30 Uhr ereignet hatte. Sie ist unter der Telefonnummer 08142/29 30 erreichbar.

© SZ vom 06.08.2020 / sz

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite