bedeckt München

Gröbenzell:Herbstputz für Gröbenzells Straßen

Ende Oktober sind in der ganzen Gemeinde wieder die Straßenkehrmaschinen unterwegs. In der Zeit von Montag bis Freitag, 26. bis 30. Oktober, werden die Straßen gereinigt. Damit das möglichst effektiv gelingt, bittet die Gemeinde Gröbenzell alle Bürgerinnen und Bürger ihre Fahrzeuge in diesem Zeitraum tagsüber nicht am Straßenrand zu parken. Außerdem sollen die Gehwege vorher gekehrt werden, da diese Arbeiten vom gemeindlichen Betriebshof beziehungsweise von der beauftragten Firma nicht erledigt werden. Die Gemeinde weist darauf hin, dass Eigentümer verpflichtet sind, Laub und Grüngut ihrer Grundstücke und Garagenvorplätze selbst zu entsorgen. Die Straßen können nur bei einigermaßen trockener Witterung gekehrt werden. Bei anhaltendem Regen wird die Aktion auf die nächstfolgenden Tage verschoben. Es ist geplant, im südlichen Teil des Gemeindegebiets zu beginnen. In den frühen Morgenstunden werden die Straßen des Gewerbegebietes und die Parkplätze gereinigt, da dort dann weniger Fahrzeuge parken. Abhängig von Verschmutzungsgrad und Witterung ist ab Mitte der Kehrwoche dann das nördliche Gemeindegebiet an der Reihe.

© SZ vom 16.10.2020 / alin

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite