bedeckt München

Gröbenzell:Gemeinde bürgt für Handballerinnen

Die Gemeinde Gröbenzell übernimmt für den Handballclub Damen Gröbenzell (HCD) eine Bürgschaft über 30 000 Euro. Die Summe würde benötigt, falls der Verein in die zweite Bundesliga aufsteigen sollte. Das ist derzeit aber nicht mehr drin, zwei Spieltage vor Schluss sind die Gröbenzellerinnen Zweite in der dritten Liga Süd. Nur der Meister darf aufsteigen und Spitzenreiter Freiburg ist schon sechs Punkte enteilt. Der Beschluss im Gemeinderat fiel dennoch einstimmig und ohne lange Diskussion. Der HCD war vor zwei Jahren in die zweite Bundesliga auf-, aber ein Jahr später wieder abgestiegen. Die Bürgschaft für die dritte Liga laufe automatisch weiter, erläuterte Zweiter Bürgermeister Martin Runge (Grüne).

© SZ vom 18.04.2019 / aliN/BAZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema