bedeckt München

Gröbenzell:Ganz Gröbenzell wird gekehrt

In Gröbenzell geht es dem Winterschmutz an den Kragen. Eine von der Gemeinde beauftragte Firma wird von Montag, 15. März, an mit Straßenkehrmaschinen im gesamten Gemeindegebiet unterwegs sein. Die Gemeinde bittet alle Bürger um Mithilfe. Fahrzeuge sollen nach Möglichkeit in dieser Zeit tagsüber nicht am Straßenrand geparkt werden. Nur so könne die Frühjahrskehrung effektiv sein. Bis voraussichtlich 19. März soll die Straßenreinigung mit den Kehrmaschinen abgeschlossen sein. Die Kehraktion kann nur bei trockener Witterung stattfinden. Zu Beginn ist eine Reinigung im Gebiet südlich der Bahnlinie geplant. Je nach Umfang der Arbeiten und Witterungsverhältnissen wird ab Mitte der Woche das nördliche Gemeindegebiet in Angriff genommen. Gehsteige sind von der Kehraktion nicht betroffen. Die Gemeinde Gröbenzell bittet daher, Verschmutzungen und Streugut von den Gehwegen auf den Fahrbahnrand zu kehren, sodass die Maschinen den Schmutz gleich mitbeseitigen können.

© SZ vom 05.03.2021 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema