Gröbenzell:Demonstration für Behindertenrechte

"Inklusion beginnt im Kindesalter" - unter diesem Motto wollen am Sonntag, 21. März, Behindertenvertreter und die in Gröbenzell wohnende Familie Lill auf dem Forumsplatz vor dem Freizeitheim Gröbenzell demonstrieren. Beginn ist um 15 Uhr. Anlass für die Protestveranstaltung ist die Weigerung der Gemeinde, den achtjährigen Sohn der Lills vom Halbjahr an die nahe Sprengelschule besuchen zu lassen. "Auch Kinder mit Behinderung haben ein Recht auf Gleichbehandlung und den Besuch einer normalen Schule", sagt Patricia Koller, Vorsitzende des Bayerischen Behindertenverbands. Der Verband tritt als Mitveranstalter der Kundgebung auf.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB