bedeckt München 22°

Grafrath/Sankt Ottilien:"Stabat Mater" wird wiederholt

Gänsehaut pur - und das nicht wegen der stets eisigen Temperaturen in der Kirche Sankt Rasso in Grafath: Mit seinem Konzert "Stabat Mater" hat das außergewöhnliche Musikprojekt "Choriosum & Friends" unter der Leitung von Martin Winterstein das Publikum restlos überzeugt. Mit stehenden Ovationen und zwei Zugaben endete das zweistündige Konzert von Chor, Solisten und Orchester. Wegen des großen Erfolges soll es nun am 1. Mai von 15.30 Uhr an in der Klosterkirche Sankt Ottilien noch einmal aufgeführt wird. "Choriosum" ist ein sechsköpfiges Vokalensemble aus Grafrath. Seit 2006 wächst es unter der Leitung von Martin Winterstein einmal im Jahr mit weiteren Sängern zu einem großen Projektchor. Gemeinsam mit Instrumentalmusikern und Solisten werden dann große Werke einstudiert und aufgeführt. In diesem Jahr steht "Stabat Mater" von Karl Jenkins als Hauptwerk auf dem Programm. Der Eintritt zum Konzert ist frei.