Süddeutsche Zeitung

Grafrath:Frauenliste unterstützt Bürgermeister

Die Frauenliste für Grafrath (FLG), die einzige Wählergruppe im Landkreis ohne Männer, hat sich etabliert. Bei den Kommunalwahlen im März 2020 bewerben sich 16 Frauen um einen Sitz im Gemeinderat. Auf den ersten beiden Plätzen kandidieren die 2014 gewählten Gemeinderätinnen Andrea Seidl und Gabriele Oellinger. Schon vor geraumer Zeit hatte die FLG kundgetan, keine Bürgermeisterkandidatin zu stellen. "Wir möchten weiterhin den amtierenden und bereits von der CSU/BV erneut nominierten parteilosen Gemeindechef Markus Kennerknecht unterstützen", so Andrea Seidl. Die FLG hoffe, wenigstens wieder zwei Gemeinderätinnen entsenden zu können.

In der Aufstellungsversammlung, auf der die vorbereitete Liste einstimmig abgesegnet wurde, sei Zufriedenheit darüber laut geworden, dass es Kennerknecht gelungen sei, im Gemeinderat ein gutes Gesprächsklima zu schaffen. "Konstruktive Gespräche und ein tatkräftiges, effizientes Miteinander anstatt Profilierungsbestrebungen Einzelner haben nach Meinung vieler Frauen die Arbeit innerhalb der Wählergruppe seit der Gründung vor sechs Jahren gekennzeichnet", heißt es in der Pressemitteilung. So hätten sich auch jetzt wieder genügend Frauen gefunden, die sich künftig in der FLG engagieren wollen. Wichtige Themen gebe es genügend, zum Beispiel die Eindämmung des übermäßigen innerörtlichen Verkehrs, das maßvolle Ansiedeln von Gewerbe, die Aufrechterhaltung einer guten Kinderbetreuung und die Fortsetzung der Planung für die Bebauung des Märchenwald-Geländes.

FLG-Liste: 1. Andrea Seidl 2. Gabriele Oellinger 3. Barbara Sauter 4. Julia Kiendl 5. Susana Wiedmann 6. Nicolin Bähre 7. Gundula Brunner 8. Sabine Trautner 9. Alexandra Henson 10. Beate Brix 11. Elisabeth Leser 12. Marion Bauer 13. Nora Leser 14. Donna Thomson 15. Theresa Wrba 16. Anja Veit

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.4718033
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ vom 11.12.2019 / mann
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.