bedeckt München 25°

Grafrath:Fahrdienst wieder aktiv

Nachbarschaftshilfe Grafrath bietet innerörtlichen Service an

Seinen Fahrbegleitdienst bietet die Nachbarschaftshilfe Grafrath wieder an. Der Sozialdienst will insbesondere ältere Personen dabei unterstützen, Termine - beispielsweise beim Arzt, Physiotherapeuten oder Friseur - wahrnehmen zu können. Damit die Helfer keinem zusätzlichen Infektionsrisiko ausgesetzt werden, sollte das Angebot nur von Personen ohne Fieber und Erkältungsanzeichen genutzt werden. Gäste können den Fahrdienst zu den üblichen Geschäftszeiten über die Rasso-Apotheke unter Telefon 08144/290 bestellen. Die Kosten für eine Fahrt innerhalb von Grafrath und Mauern betragen inklusive einer Stunde Einsatzzeit vier Euro. Die Nachbarschaftshilfe sucht weiter ehrenamtliche Fahrer und Menschen, die sich ehrenamtlich einbringen wollen. Interessenten mögen sich unter der Telefonnummer 08144/7125 an die Zweite Vorsitzende Christine Bloching-Hedwig, wenden. Die Arbeit im Sozialdienst bietet Freiwilligen neben der Möglichkeit zum sozialen Engagement und flexiblen Arbeitszeiten auch eine steuerfreie Aufwandsentschädigung in Höhe von bis zu 2400 Euro pro Jahr. Weitere Informationen rund um die Nachbarschaftshilfe Grafrath gibt es auf der Homepage des Vereins www.nachbarschaftshilfe-grafrath.com.

© SZ vom 03.06.2020 / ols

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite