bedeckt München 17°

Germering:Vortrag von Sepp Dürr wird verschoben

Der Vortragsabend "Germering um 1960: Erinnerungen an das dörfliche Alltagsleben" mit Sepp Dürr wird auf 15. Juli verschoben. Wie schon im ersten Teil erzählt Sepp Dürr von seinen Streifzügen durch die damalige bäuerliche Welt: von Bewohnern der Dorfstraße, Besenmachern und Scherenschleifern, von Kartoffelanbau und Ernte. Ein kurzweiliger Abend, der den Alltag des Bauerndorfes vor der Wandlung in einen aufstrebenden Münchner Vorort beschreibt. Anmeldung telefonisch unter 089/800 65 20 oder über die Homepage www.vhs-germering.de.

© SZ vom 14.04.2021 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema